Elektroarbeiten in der neuen Lager- und Logistikhalle von D.O.G

D.O.G Deutsche Oelfabrik hat Kapazitäten in Marschacht erweitert

Montageleiter J. Goebel (re) mit D.O.G Betriebsleiter J. Römisch

Die D.O.G Deutsche Oelfabrik Ges. für chemische Erzeugnisse mbH & Co. KG produziert an zwei Standorten – im Hamburger Hafen und in Marschacht östlich von Hamburg – mit 80 Mitarbeitern verschiedenste Additive: für die Kautschuk-Produktion, den Korrosionsschutz, Farben und Lacke, die Klebstoff- und Kunststoffindustrie. Das 1902 gegründete, mittelständische Unternehmen macht einen Umsatz von 26 Mio. Euro. In Marschacht wurden im Laufe des letzten Jahres die Kapazitäten deutlich erhöht. Um Platz für die Produktion zu schaffen, entstand neben der 2012 erbauten ersten Halle eine weitere für Logistik- und Lagerflächen und ein Forschungslabor.

Das Ingenieurbüro Plegge Plantener GmbH übernahm die Fachplanung und Franke + Pahl bekam über eine Ausschreibung den Zuschlag für die Ausführung der gesamten Elektro-Arbeiten: Installation und Montage der Elektrotechnik inkl. Beleuchtung und Notbeleuchtung sowie strukturierter Netzwerkverkabelung inkl. Netzwerkschrank. Unter der Projektleitung von Mario Kunze und zusammen mit Montageleiter Jannik Goebel haben zwischen drei und vier Elektrotechniker über einen Zeitraum von fast 4 Monaten 10.000 m Energiekabel, 220 m NYCWY 4x120/70 mm² Gebäudezuleitungen, über 2.000 m Datenkabel und 150 m Lichtwellenleiter verlegt. Hinzu kamen 200 Leuchten, über 70 Sicherheitsleuchten und 225 Schalter und Steckdosen. Die Leuchtentragschiene für die Hallenbeleuchtung hat eine Länge von 240 m und wir sprechen von ca. 300 m Kabeltrassen.

Johannes Römisch, Betriebsleiter der D.O.G in Marschacht, ist sehr zufrieden. Die Kommunikation lief reibungslos, kurzfristige Änderungen und Absprachen waren überhaupt kein Problem. Sowohl Herr Kunze als auch Herr Goebel waren immer erreichbar und Ansprechpartner für alle Anliegen. Auch die Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro lief optimal. Wichtig war für Herrn Römisch die termingerechte Fertigstellung und die Qualität der Arbeit und Ausführung. Er ist sogar so zufrieden, dass wir weitere Anschlussarbeiten in der ersten Halle ausführen werden.


Ihr Ansprechpartner:
Manfred Landowski
Tel. 040/736 27-130
m.landowski(at)franke-pahl.de