#

UL-Zertifizierung

Wir fertigen und zertifizieren Schaltanlagen nach UL508A

Heutzutage ist die UL-Zertifizierung beim Export in viele Länder und vor allem den amerikanischen Markt sehr wichtig und teilweise auch von Kunden vorgeschrieben.
Ein Wettbewerbsvorteil, wenn Ihre Maschinen und Anlagen von vornherein mit UL-zertifizierten Schaltanlagen und Steuerungen ausgestattet sind.

Die Underwriters Laboratories – kurz: UL – wurden 1894 als gemeinnützige Organisation für Prüfungen und Zertifizierungen gegründet. UL betreibt fünf Prüflabore in den USA und hat Tochtergesellschaften weltweit. Hauptziel ist es, Produktprüfungen hinsichtlich der allgemeinen Sicherheit durchzuführen.

Die UL508A ist die für Anlagenhersteller zu berücksichtigende Norm für den Ausbau von Schaltanlagen für die Steuerungstechnik.

In Nordamerika wird jede elektrische Einrichtung, also eine Maschine oder Anlage, vor der Inbetriebnahme durch einen Inspektor (AHJ = Authority having Jurisdiction) überprüft, der letztendlich die Entscheidungsgewalt bzgl. der Inbetriebnahme hat.
Die UL-Zertifizierung signalisiert dem Inspektor, dass ein System den Sicherheitsanforderungen entspricht. Damit reduzieren sich aufwendige zeit- und kostenintensive Abnahmen bei der Inbetriebnahme vor Ort auf ein Minimum. Die Risiken einer Stilllegung der Maschine oder Anlage bzw. langwierige Nacharbeiten und Nachlieferungen werden minimiert.

Bieten Sie Ihren Kunden also einen sorgenfreien und reibungslosen Rundum-Service, indem Sie Ihre Maschinen und Anlagen mit unseren UL-zertifizierten Schaltanlagen automatisieren.

Den Nachweis über unsere Zertifizierung finden Sie hier auf der UL-Webseite.